Die Berliner Krimiautorin Petra A. Bauer

Petra A. Bauer - mehr über mich

www.petra-a-bauer.de


Falls Sie www.petra-a-bauer.de direkt in die Browserzeile getippt haben, stehen die Chancen gut, dass Sie geradewegs von der Printausgabe des mindart-Magazins hierher kommen, denn diese URL habe ich sonst nirgendwo kommuniziert. Herzlich willkommen!

Ich hoffe, das nagelneue Magazin hat Ihnen gefallen - und natürlich mein Beitrag zu den Großstadtoasen, sowie meine Kolumne Grüner leben in der Stadt. Der Kolumnentitel ist übrigens gleichzeitig der Untertitel meines Garten-Onlinemagazins bauerngartenfee.de.

Aber ich wollte ja Infos über mich verraten:

Ich bin Schriftstellerin, Journalistin und blogge zu den Themen Schreiben, Garten und berufstätige Mütter. Meine Bücher, Reportagen, Kurzgeschichten, Glossen und viele andere Texte für Kinder und Erwachsene entstehen am Rande meiner Geburtsstadt Berlin, wo ich mit meinem Mann und unseren vier Kindern lebe.

Petra A. BauerSchon früh entdeckte ich meine Liebe zu Buchstaben, und meine größte Freude ist, wenn ich diese Liebe weitergeben und Kinder zum Lesen animieren kann.

Ich begann mit dem Schreiben, als ich noch nicht einmal in der Schule war. Mein erstes Projekt in der dritten Klasse hieß „Schülerzeitung“, und auch am Gymnasium habe ich an einer solchen mitgearbeitet. In diese Zeit fällt auch mein Engagement für die Junge Presse Berlin

Dabei gelangte ich selbst auf Umwegen ans Ziel: In Unkenntnis der Tatsache, dass man nicht an die Journalistenschule in München muss, um Journalistin zu werden (was ist man doch als Jugendliche dumm!), hängte ich diesen Berufswunsch an den Nagel und studierte Stadt- und Regionalplanung.

Mehr über meinen Werdegang und zum Lebenslauf:

weiterlesen ...

  • Donnerstag, 13. Oktober 2022 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Pseudonym oder Klarname?
    Die Frage wurde auf Instagram von @derclubderselfpublisher im Rahmen des #clubbooktober gestellt. Ich bin erst heute dazugestoßen und werde mal schauen, welche Fragen ich noch dort und hier im Blog beantworte.
  • Dienstag, 11. Oktober 2022 | AUTORIN | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Schere im Kopf beim Schreiben
    Es gab eine Zeit, da ging mir das Schreiben ganz leicht von der Hand. Ganz am Anfang, vor meinen ersten Buchveröffentlichungen, als ich gefragt wurde: Möchtest du mit mir ein Buch für berufstätige Mütter schreiben? Möchtest du den ersten Krimi einer neuen Reihe schreiben? Klar wollte ich! Das war ja sowieso mein Plan gewesen. Also habe ich geschrieben, und Mama im Job sowie Wer zuletzt lacht, lebt noch wurden veröffentlicht..  
  • Freitag, 07. Oktober 2022 | AUTORIN | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN
    Preptober für den NaNoWriMo 2022
    Es ist NaNo-Prep-Zeit!  Hä? Ich gehe zwar davon aus, dass inzwischen alle Autor:innen und leseaffinen Menschen schon mal von NaNoWriMo, dem National Novel Writing Month gehört haben. Aber trotzdem kurze Erklärung: Jedes Jahr vom 1. bis zum 30. November schreiben weltweit hunderttausende Autor:innen zeitgleich (möglichst) 50.000 Wörter an einem Roman (Novel). Das dient einerseits dem Austausch, dem Wir-Gefühl (so viele haben die gleichen Schwierigkeiten), andererseits aber auch dazu, den
  • Freitag, 07. Oktober 2022 | #AbenteuerSelfpublishing | BÜCHER | EBOOKS | SELFPUBLISHING | SCHREIBEN & VERÖFFENTLICHEN | Tipps für Autoren
    Lass uns über deine Backlist sprechen!
    Leute, was macht eine Autorin, wenn sie keine Bücher schreibt (oder an ihrem anderen Business arbeitet)? Sie schreibt ÜBER Bücher. Oder übers Schreiben. Oder übers Veröffentlichen. 
  • Donnerstag, 22. September 2022 | IN EIGENER SACHE
    22.9.2002 - 22.9.2022 | Heute 20 Jahre Autorenblog!
    Leute, ich glaube ich bin alt. Wie sonst ist es zu erklären, dass dieses Blog (das ich nach heutigem Stand lieber Autor:innenblog nennen würde) heute auf den Tag genau schon 20 Jahre alt ist? ZWAN-ZIG. Und mir ist es tatsächlich zufällig eben eingefallen :-)